slvsr_logo slvsr_logo

EBS Dresden

Europäische Beratungsstelle für Straffälligen und Opferhilfe (EBS Dresden)
grenzüberschreitende Zusammenarbeit gefördert durch das Sächsische Staatsministerium der Justiz
Beratung:

  • kostenlos
  • vertraulich
  • auf Wunsch anonym

für:

  • Straffällige
  • Opfer
  • Angehörige
  • Zeugen

Vermittlung:

  • gemeinnützige Arbeit
  • Täter-Opfer-Ausgleich
  • zu Einrichtungen der Opferhilfe

Unterstützung:

  • schriftliche Anfragen
  • Gesuche und Antragstellungen
  • Anträge auf Ratenzahlungen
  • Kontakt zu Behörden

Kontakt:
Bundesrepublik Deutschland:
Post: Schandauer Straße 4a, 01796 Pirna,
Tel:  0049 3501 5091890,  Fax: 0049 3501 7117540
Tel mobil aus CZ: CZE 775 366 692
E-Mail: ebs.dresden[at]gmx.de
Besuche nur nach Vereinbarung
Tschechische Republik: Občanská poradna, Zbrojnická 7, 40502 Děcín IV-Podmokly,

Solange die Grenze zwischen der Tschechischen Republik und dem Freistaat Sachsen geschlossen ist, können wir keine Sprechstunden in Děcín anbieten. Wegen des Versammlungsverbotes in Sachsen sollen vorerst bis 20. April alle Beratungen telefonisch oder per E-Mail erfolgen.