Skip to content

Stelle: Geschäftsführung des Verbandes  (m/w/d)

Konditionen: unbefristet, Teilzeit – maximal 25 Stunden, konkrete Arbeitszeiten nach Vereinbarung, ab sofort,

Qualifikationen: Fachwirt/Fachwirtin Sozialwesen, Fachwirt/Fachwirtin Organisation und Verwaltung, Fachkraft Sozialarbeit, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin (Bachelor), Betriebswirt/Betriebswirtin Sozialwesen, Ehrenamtskoordinator/Ehrenamtskoordinatorin oder Erfahrungen mit vergleichbaren Tätigkeiten.

Führungsverantwortung: zwei Beschäftigte

 

——————————————————————————————————–

Stellenbeschreibung:

Der Sächsische Landesverband für soziale Rechtspflege ist ein gemeinnütziger Fachverband von freien Trägern der Straffälligenhilfe und des Täter-Opfer-Ausgleichs. In diesen Organisationen leisten Hauptamtliche und Ehrenamtliche engagierte soziale Arbeit. Der Verband setzt sich auf Landesebene für die gemeinsamen Anliegen ein, für die Zusammenarbeit der freien Träger untereinander und für die Kooperation zwischen freier und staatlicher Straffälligenhilfe. Er ist Träger von zwei Beratungsstellen, die mit je einem Sozialarbeiter besetzt sind und deren Aufgabe grenzüberschreitende Arbeit in den Euroregionen Neiße und Elbe ist.

Die mit der Stelle betraute Person erledigt die Geschäftsführung für den Verband im Auftrag des ehrenamtlich tätigen Vorstandes. Sie ist maßgeblich an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Verbandes beteiligt. Die Geschäftsstelle ist in Bautzen, wir erwägen eine spätere Verlegung nach Dresden.

Das Stellenangebot richtet sich an Interessierte mit Fachschulausbildung in den Bereichen Sozialarbeit, Betriebswirtschaft, öffentliche Verwaltung bzw. ähnlichen Fachgebieten. Die Stelle ist für Personen mit anderen Qualifikationen geeignet, wenn sie Wissen und Erfahrungen aus der Sozialen Arbeit, der Justiz oder der Verwaltung auf dem Gebiet der Kriminalprävention und der Resozialisierung sowie der Arbeit mit Ehrenamtlichen mitbringen.

Mit der Stelle verbundene Aufgaben sind Öffentlichkeitsarbeit für den Verband, einschließlich Gestaltung der Homepage, die Vorbereitung von Tagungen und von Weiterbildungen für Ehrenamtliche sowie die Organisation und Überwachung des Arbeits- und des Datenschutzes für die Geschäftsstelle und die beiden Beratungsstellen.

Tschechisch bzw. polnisch sind Arbeitssprachen in den beiden Beratungsstellen, deshalb sind hier passive Grundkenntnisse zum Erschließen des Inhalts von Texten von Vorteil.

In Bezug auf die allgemeinen Arbeitsbedingungen und den Urlaub wendet der Verband den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) an, für die Vereinbarung des Entgelts orientiert er sich am TV-L  Entgeltgruppe 9.

Die Geschäftsstelle des SLVsR ist mit einer Person besetzt. Das ermöglicht eine weitgehend freie Einteilung der Arbeitszeit oder auch die Vereinbarung von Gleitzeit.  Wenn Sie – nach einer angemessenen Einarbeitungszeit – gern eigenverantwortlich arbeiten, dabei gründlich, gewissenhaft und gleichzeitig offen für neue Entwicklungen sind, werden Sie diesen Freiraum und das damit verbundene Vertrauen schätzen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

——————————————————————————————————-

Als Bewerbungsunterlagen erbitten wir die Angabe Ihrer Qualifikation und Ihres beruflichen Werdegangs sowie Arbeitszeugnisse per Post an die Geschäftsstelle oder an slv.sozialer[at-Zeichen]t-online.de.